Home

Home

Herzlich willkommen in der faszinierenden Welt des traditionellen Bogenschießens ... und der Pferde ...

Historischer Nachbau eines Cherokee Bogens aus Osage Orange

Ledergriffstück aus Kalbsleder

Griffwicklung an einem Osage Flachbogen

Meine Beiträge beziehen sich hauptsächlich aufs traditionelle Bogenschießen und dem Bogenbau, wobei der Begriff "traditionell" mehrdeutig ist. Viele verstehen darunter "instinktives Bogenschießen", d. h. ohne Zuhilfenahme jeglicher Zielvorrichtungen am Bogen, andere wiederum beziehen sich ausschließlich auf das Material des Bogens, der aus natürlichen Materialien wie Horn, Holz, Sehnen etc. besteht, manche vereinigen beide Ansatzpunkte. Tatsache ist, dass jeder in seiner Zeit das Beste aus den vorhandenen Materialien herauszuholen versuchte.

Hornnocke an einem englischen Langbogen


Bögen von Hannes Wolf unterschiedlichster Stilrichtungen


  
Ulme (50# auf 28" v. Harald Wiltsche)

Englischer Langbogen - Osage Recurve - Osage Flachbogen

Auch Wunderdinge des Bogenschießen gehören ins Reich der Phantasie, wie z.B. "Ein Mongole konnte auf 500m Entferung einen Apfel treffen", dann wäre ja jedes Gewehr ein Rückschritt in der technischen Entwicklung gewesen. Für Naturvölker war der Bogen "überlebensnotwendig", wir hingegen  können uns sportlich, freundschaftlich oder wie auch immer messen. Wenn wir treffen, macht es uns noch mehr Spaß, die Pfeile fliegen zu lassen. Ich kenne viele, die behaupten, sie schießen Bogen rein aus Freude bzw. Spaß, ihr gewiss auch, beobachtet sie einmal, wenn sie oft danebenschießen.Viele ärgern sich wahrscheinlich aus Freude, ich bin noch nicht dahintergekommen.
Eine einzige schriftliche Quelle gibt es, in der sich Dr. Saxton Pope mit dem "letzten Indianer Ishi" (für alle, die es nicht wissen: Ishi kam erstmals zu Beginn des 20. Jhdt. mit der Zivilisation in Kontakt) gemessen hat und Pope  hat überlegen beim Scheibenschießen gewonnen.
An dieser Stelle möchte ich an den Schießstil dieses "letzten wilden Indianers" erinnern, der kaum etwas mit unserem traditionellen Stil gemeinsam hat. Traditionelles Bogenschießen führt uns in eine Welt ohne Computer und Technisierung ... vielleicht macht diese Einfachheit und Überschaubarkeit gerade den Reiz aus, unsere Pfeile fliegen zu lassen.


Take Down von Harald Wiltsche


Original Cherokee D-Bogen aus Osage Orange

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spaß auf meinen Seiten, und wenn ihr mit dem Bogen im Gelände unterwegs seid, ALLE INS BLATT oder an der Scheibe ALLE INS GOLD!




Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles